Der neue Trafo2 Blog

Der neue Trafo2 Blog

Mit dem Gedanken, einen Blog zu starten, haben wir bei Trafo2 bereits länger gespielt. Ende 2013 haben wir dann beschlossen, dass dafür Anfang 2014 der ideale Zeitpunkt ist.

Unsere Kunden wissen, dass wir das nicht ohne Planung – und schon gar nicht ohne Hintergedanken tun. Im folgenden ein wenig zu den Inhalten und Hintergründen unseres Blog-Projektes – vielleicht auch als Anregung für eigene Corporate-Blog Projekte.

Was Sie hier lesen werden

Der Trafo2 Blog wird thematisch ein Querschnitt durch die Kernkompetenzen von Trafo2 als Systemhaus und Internetagentur sein. Mit Beiträgen zu den Themen Datenbankentwicklung, TYPO3, Web-Applikationen, Web-Projektmanagement, Screendesign, Responsive Design, Web-Marketing, Social-Media, Social Networks, und was immer uns interessant erscheint oder Ihnen am besten gefällt.

Daneben wird es natürlich Einblicke in unsere tägliche Arbeit geben und über das, was uns bewegt und treibt. Wir versprechen, dass der Themenmix interessant wird und dass es nur dann technisch wird, wenn es technisch werden muss. Natürlich freuen wir uns über Kommentare von Kunden, Partnern, Freunden sowie Kommentare von Lesern, die uns über Google und Co gefunden haben.

Die Trafo2-Blogger

Die Trafo2-Blogger sind …

Corporate Blogging in Deutschland und warum wir das trotzdem machen

Corporate-Blogging, also das Schreiben von „Unternehmenstagebüchern“ (echte Blogger bekommen jetzt einen Herzinfarkt, weil das ein so unpassender Ausdruck ist), hat in Deutschland einen steinigen Weg hinter sich. Zahlreiche Corporate-Blog-Leichen pflastern den Weg selbst größerer Unternehmen. Nichtsdestotrotz sind Corporate-Blogs aber eine spannende Kommunikationsform, deren Bedeutung zunimmt. Im Fall von Trafo2 waren im Wesentlichen die folgenden beiden Gründe ausschlaggebend:

Suchmaschinenoptimierung mit Blogs

Google hat – nicht erst seit dem Hummingbird Update im August 2013 – seinen Schwerpunkt noch weiter auf gute und gut konsumierbare, interessante Inhalte gelegt. Suchmaschinenoptimierung ist also Stand 2014 zu einem ganz wichtigen Teil Inhalte-Optimierung geworden. Mit einem Blog schafft ein Unternehmen spannende Inhalte – jedenfalls im Idealfall – und verschafft sich bei Google eine Pole-Position als Inhalteanbieter.

Informelle Einblicke in Arbeitsweise und Unternehmenskultur

Doch der Trafo2 Blog ist keine SEO-Maschine. Suchmaschineneffekte sind für uns zweitrangig. Viel wichtiger ist uns der Einblick, den der Corporate-Blog in Arbeits- und Denkweise sowie in die Unternehmenskultur unseres Unternehmens bietet.

Da wir bei Trafo2 stolz darauf sind, in mehr als 13 Jahren unseren ganz eigenen Stil entwickelt zu haben, möchten wir Stil und Denkansätze auch offen kommunizieren. Um Kunden und Partnern deutlich zu machen, warum wir so sind, wie wir sind. Und um potentiellen Mitarbeitern zu zeigen, dass ein Job bei Trafo2 etwas mehr ist, als „nur“ eine neue Stelle.

Ob wir das schaffen? Werden wir sehen. Ein umfangreicher Redaktionsplan 2014 steht jedenfalls und einige Themen sind ebenfalls bereits gesetzt. Wir freuen uns, Sie als Blog-Leser begrüßen zu dürfen – und natürlich über Ihre Kommentare im Blog und auf Facebook (http://facebook.com/Trafo2GmbH).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.