10 Tipps für einen erfolgreichen Web-Relaunch (Teil 1)

10 Tipps für einen erfolgreichen Web-Relaunch (Teil 1)

Dieser Blogpost ist an Projektverantwortliche gerichtet, die für ihr Unternehmen einen Web-Relaunch auf Basis eines Content-Management Systems wie TYPO3 planen. Das Weiterlesen lohnt sich insbesondere dann, wenn der letzte von Ihnen durchgeführte Web-Relaunch einige Jahre zurückliegt. Denn – es hat sich einiges geändert!

Soennecken Casestudy

Case-Study – Content-Marketing und TYPO3 für Soennecken

In Zeiten von Social-Media, Web-Video und WhatsApp verlieren reine Websites an Attraktivität oder besser gesagt: Sie gewinnen deutlich an Wettbewerb. Dieser Herausforderung sah sich auch die Soennecken eG in Overrath gegenüber. Soennecken beauftragte daher Trafo2 mit der Erstellung eines neuen Online-Marketing-Konzeptes. Das Ziel: Jedes der über 500 Mitgliedsunternehmen soll die Möglichkeit haben, über ein zentrales System die eigenen Website-Inhalte komfortabel zu verwalten.

WordPress vs TYPO3

Royal Rumble: TYPO3 vs. WordPress

Ob Muhammad Ali gegen Joe Frazier, Deutschland gegen Italien oder Alain Prost gegen Ayrton Senna: Diese Kontrahenten lieferten sich stets spannende Wettkämpfe auf allerhöchstem Niveau. Und in die gleiche Kategorie fällt auch der Kampf der zwei populären Web-CMS TYPO3 und WordPress. Deshalb lassen wir die beiden CMS-Giganten in insgesamt acht spannenden Runden gegeneinander antreten, um endlich die Frage zu beantworten, welches der beiden Systeme das Bessere ist.

Content-Marketing im Corporate-Blog. Die Top 5 Trafo2-Posts 2015 und was dahintersteckt

Content-Marketing im Corporate-Blog. Die Top 5 Trafo2-Posts 2015 und was dahintersteckt

Content-Marketing ist 2015 zum geflügelten Wort geworden und war Top-Thema auf Podiumsdiskussionen, Fachvorträgen und Online-Marketing Veranstaltungen. Nur allzu häufig bleibt es in diesem Umfeld bei der blanken Theorie oder bei der Präsentation riesiger Content-Marketing Projekte für Global-Player wie Saturn, Vodafone und Co. Doch funktioniert das auch für kleine und mittelständische Unternehmen?