Deutscher Preis für Onlinekommunikation 2015 in Berlin

Trafo2 mit RAG-Projekt nominiert: Deutscher Preis für Onlinekommunikation

Trafo2 ist gemeinsam mit unserem Kunden RAG Aktiengesellschaft für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2015 nominiert. Die frohe Nachricht erreichte uns erst vor Kurzem und quasi unvorbereitet.

Das für den Preis nominierte Projekt „Steinkohle Online“  haben wir im Auftrag unseres langjährigen Kunden RAG Aktiengesellschaft in Herne bereits im Jahr 2014 umgesetzt. Die RAG-interne Social-Network Plattform wurde von den Juroren in Berlin für den Bereich „Interne Kommunikation“ nominiert und hat es auf die Shortlist der besten Fünf geschafft.

Steinkohle Online vernetzt Bergleute

Ziel des Projektes ist die Vernetzung sowie der Erfahrungs- und Knowhow-Austausch zwischen aktiven Bergleuten und ehemaligen Mitarbeitern auf einer geschlossenen Online-Plattform. Michael Schiller (Projektleiter) dazu: „Das war durchaus ein Wagnis, weil niemand wissen konnte, ob diese Zielgruppe ausreichend internetaffin für ein solches Angebot ist. Doch unsere Zweifel waren schon nach den ersten Stunden Projektlaufzeit beseitigt. Das Trafo2-Projekt hat heute nach weniger als zwei Jahren Laufzeit über 3000 aktive Mitglieder.“

Berlin, Berlin. Wir fahren nach Berlin!

Die Preisverleihung, bei der aus den besten fünf nominierten Projekten der Kategorie „Interne Kommunikation“ ein Sieger gekürt wird, findet am 10. Juni 2015 in Berlin statt.

Zur Jurysitzung und Preisverleihung werden Michael Schiller und Markus Gausepohl (Programmierung) sowie Vertreter unserer Kundin RAG in Berlin anwesend sein.

Shortlist mit großen Namen

Neben Trafo2 haben es vier weitere Projekte und Agenturen auf die Shortlist „Interne Kommunikation“ geschafft: Die Deutsche Telekom für „Tim´s Blase“, Siemens für „SiemensWelt digital“ (Agentur: Publicis Pixelpark), Telefonica Deutschland für „Integrationskommunikation Telefónica Deutschland und E-Plus“ (Agentur: Script Corporate+Public Communication) sowie die UniCredit Bank für ihr Online-Mitarbeitermagazin „one.line“ (Agentur: Erasmi & Stein).

Trafo2 freut sich gemeinsam mit der RAG über die Nominierung. Ganz großartig ist, dass wir es mit anderen namenhaften Agenturen und Unternehmen zusammen auf die Shortlist geschafft haben.

Wer das Rennen gewinnt werden wir sehen. Doch wie im Sport gilt auch für uns: Dabeisein ist alles. Wir sind gespannt, wie es ausgeht. Fotos folgen!
Deutscher Preis für Onlinekommunikation

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation wird 2015 zum fünften Mal vergeben. In 35 Kategorien werden die besten Projekte und Kampagnen digitaler Kommunikation gekürt. Vom digitalen Geschäftsbericht bis zum Social-Media-Auftritt. Im Bereich „Interne Kommunikation“ honoriert der Preis ganzheitliche und nachhaltige unternehmensinterne Onlineprojekte wie das „Steinkohle Online“-Projekt der RAG.

Weitere Informationen im Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.